Herr Hoppe und die 1b

Gerade einmal drei Wochen sind die Kinder der 1b nun in der Schule und doch haben sie sich in dieser kurzen Zeit schon bestens in den Schulalltag eingelebt. Ob beim Turnunterricht, beim Zeichnen à la Vincent van Gogh, beim selbstständigen Arbeiten im Rahmen des wöchentlichen Buchstabentages oder beim Üben am PC – überall wird fleißig und mit Freude mitgemacht! Dies wird auch belohnt und so können die Kinder schon die ersten Silben und auch bald Wörter lesen und einige Ziffern schreiben! In die neue Gemeinschaft haben sich die Schüler und Schülerinnen bestens integriert und Herr Hoppe (das Klassenmaskottchen) ist sehr froh, ein Teil dieser tollen Klasse zu sein. An den Wochenenden darf er nämlich zu den Kindern mit nach Hause und lernt dort das Zuhause jedes einzelnen kennen… Da kann es schon mal vorkommen, dass Herr Hoppe sogar den einen oder anderen Familien-Wochenendausflug mitmachen darf oder man ihn in einer Buschenschank antrifft… 🙂

C. Krammer